Meteen naar de content

Wir sind stolz: Das SZ-Magazin berichtet über Happy Foie

Das SZ-Magazin berichtet über unseren Gründer Tobias Sudhoff und gestattet einen Einblick hinter die Idee unserer Happy Foie.   

Das SZ-Magazin berichtet über unseren Gründer Tobias Sudhoff und gestattet einen Einblick hinter die Idee unserer Happy Foie. 

Was können wir uns darunter vorstellen, wenn Tobias Sudhoff meint „Nahrungsmittelwende bedeutet erst einmal weniger Fleisch zu essen aber ohne einen Verlust von Genuss“? Was sich dahinter verbirgt ist „Happy Foie“- zu Deutsch etwa glückliche Leber

In einem spannenden Artikel der Süddeutschen Zeitung spricht unser Gründer und Allroundtalent Tobias Sudhoff über die Story hinter Happy Foie. Er offenbart den Leser*innen seine Beweggründe und seine Motivation ein nachhaltiges und fleischhaltiges Produkt auf den Markt zu bringen.                   

„Die Menschheit isst zu viel Fleisch. Aber vegetarische und vegane Ersatzprodukte schmecken oft nicht gut, sagt Sudhoff. Seine Happy Foie mit einem erheblichen Anteil pflanzlicher Fette versteht er als einen ersten Schritt auf dem Weg zu weniger Fleischkonsum, ohne dass der Genuss verloren ginge."

Happy Foie biete zwar noch keine vegane Alternative versteht sich aber als „erster Schritt auf dem Weg zu weniger Fleischkonsum“. Denn laut Sudhoff, welcher sich selbst als Aktivist für die Nahrungsmittelwende versteht, wäre diese nur zu schaffen, wenn Fleischersatzprodukte und vegetarische Küche richtig gut schmecken.

 

                         

 

„Der Mensch ist einfach seit Urzeiten auf Fleisch getriggert“, sagt Sudhoff: „Auf der Zunge gibt es eigene Fettrezeptoren, das hat man vor gar nicht so langer Zeit erst entdeckt. Und Fleisch enthält Glutamat, das wird von den Umami-Rezeptoren aufgenommen. Deswegen genießen wir Fleisch so sehr, deswegen auch der Heißhunger auf Currywurst bei einem Kater.“

Happy Foie soll als Beweis gelten für den Erhalt einer kulinarischen Delikatesse, ohne Enten und Gänsen Qualen zu bereiten.

Doch Tobias Sudhoff und die Ethicline Gmbh möchten trotz unseres einzigartigen und nachhaltigen Verfahrens zur Nahrungsmittelwende beitragen und uns weiterentwickeln.

Deshalb sollen neue Produkthighlights wie eine vegane Fleisch-Jus und eine vegane Happy Foie auf den Markt gebracht werden. Seien Sie gespannt!

Falls Sie gerne mehr über die Story hinter Happy Foie erfahren wollt, lest den SZ-Artikel hier.

 

Ontdek hier alle Happy Foie producten

Naar de producten

Winkelwagen

Uw winkelwagen is momenteel leeg.

Begin met winkelen

Selecteer opties